Select Page

Am Dienstag-Abend hatte die AOK Neckar Alb zu einem gemeinsamen Teamkochen nach Bad Urach eingeladen. Im Hinblick auf das anstehende Saisonhighlight am Wochenende wollte das Team noch Mal etwas gemeinsam unternehmen, um sich auf das Halbfinale gegen Bietigheim einzuschwören. Auch die AOK wollte als Partner der TUSSIES Ihren Beitrag zu einem möglichen Erfolg leisten und hatte ein komplettes Menü aus der Rubrik „Superfood“ zusammengestellt.

In die Kategorie Superfood fallen Lebensmittel, die besonders nährstoffreich sind und die sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden besonders positiv auswirken. Zum Beispiel sind hier Ingwer, Chiasamen oder Heidelbeeren zu nennen

.Die TUSSIES wurden zunächst ausführlich über das Thema Superfood von zwei Ernährungstechnikerinnen unterrichtet. Als Spitzensportlern waren Ihnen aber bereits einige Produkte schon geläufig. Eine ausgewogene Ernährung ist Grundvoraussetzung für sportliche Höchstleistungen. Dennoch wurden die neuen Informationen gerne angenommen und finden sicherlich nachhaltige Wirkung bei zukünftigen Einkäufen im Lebensmittelladen.

Anschließend ging es ans Kochen. Es gab vier Gänge, die jeweils von drei oder vier TUSSIES zubereitet wurden. Als Vorspeise gab es einen Radicchio-Spinat Salat mit Avocado. Als Zwischengang wurde eine Green-Lovers-Suppe mit Parmesanchips zubereitet. Diese bestand hauptsächlich aus Broccoli, Staudensellerie und Kohlrabi. Der Hauptgang bestand aus Quinoa-Bratlingen mit einer roten Linsen-Bolognese. Abgerundet wurde der Abend mit einem Rote-Grütze-Trifle mit Knusperhaube als Nachtisch. Zutrinken gab es dazu natürlich passend Pink-Ladies-Smoothies aus Rote Bete und Karottensaft.

Insgesamt wurden sehr viele Lebensmittel verwendet, die eigentlich zu selten genutzt werden, die aber eine nachgewiesene positive Wirkung auf die Gesundheit haben.Die gesamte Mannschaft hatte auf jeden Fall großen Spaß beim zubereiten der Köstlichkeiten. Einige nahmen die Gerichte direkt in ihr privates Rezeptbuch mit auf.

Wir bedanken uns bei der AOK Neckar Alb für diese tolle Möglichkeit und hoffen natürlich, dass das Superfood am Super-Wochenende für ein Super-Ergebnis der TUSSIES sorgt.