Select Page

1. Mannschaft

TUSSIES Metzingen Saison 2019/2020

Sitzend v.l.: Katarzyna Janiszewska (3), Bo van Wetering (7), Svenja Hübner (26), Simone Petersen (8), Maren Weigel (22), Tamara Haggerty (55), Marlene Zapf (2), Delaila Amega (5), Dorina Korsós (95)

Stehend v.l.: Max Schlegel, Patrick Wezel, Katarina Pandza (4), Laetitia Quist (6), Cara Hartstock (23), Anika Niederwieser (14), Rebecca Rott (94), Patricia Kovacs (9), Nedeljko Vujinovic, Damir Lebovic

Stehend hintere Reihe v.l.: Christian Laessig, Ferenc Rott, Marija Obradovic (51), Nicole Roth (16), Madita Kohorst (15), Jesse van de Polder (1), Lena Degenhardt (10), Edina Rott, Viviane Ott

Tabelle Handball Bundesliga Frauen - 2019/20

Name:
Jesse van de Polder
Spitzname:
Jess, Jessie McCartney
Geburtsdatum:
03.07.1998
Geburtsort:
Amsterdam
Position:
Torwart
Beruf:
Hobbies:
Singen, Gitarre spielen
Größte Erfolge:
5. Platz Juniorinnen WM 2018
Bisherige Vereine:
Virto Quintus
Name:
Marlene Zapf
Spitzname:
Marli
Geburtsdatum:
06.01.1990
Geburtsort:
Landau
Position:
Rechtsaußen
Beruf:
Grundschullehrerin
Hobbies:
Zeit mit Freunden und der Familie verbringen, ins Kino gehen, shoppen
Größte Erfolge:
Juniorinnen Weltmeister 2008 DHB Pokalsieger 2010
Bisherige Vereine:
TV 03 Wörth, TSG Ketsch, TSV Bayer 04 Leverkusen
Name:
Delaila Amega
Spitzname:
Del
Geburtsdatum:
21.09.1997
Geburtsort:
Heerhugowaard
Position:
Rückraummitte
Beruf:
Handballspielerin
Hobbies:
Shoppen, kochen, schlafen
Größte Erfolge:
6. bei der U19 WM Finale Pokal Final Four 2017
Bisherige Vereine:
Tornado, SEW, Quintus
Name:
Patricia Kovacs
Spitzname:
Poti
Geburtsdatum:
26.05.1996
Geburtsort:
Lustenau (Österreich)
Position:
Rückraum-Mitte
Beruf:
Studentin
Hobbies:
Serien schauen, shoppen, lesen
Größte Erfolge:
Mehrfacher Österreichischer Meister und Cupsieger Handballerin des Jahres in Österreich 2017
Bisherige Vereine:
Vaci NKSE, Hypo Niederösterreich
Name:
Anika Niederwieser
Spitzname:
Ani
Geburtsdatum:
28.02.1992
Geburtsort:
Brixen
Position:
Rückraumlinks
Beruf:
Studentin
Hobbies:
Skifahren, Bergsteigen, mit Freunden treffen
Größte Erfolge:
Deutscher Meister 17/18 2016, Supercup Sieger 2016, Bronze Beachhandball-EM 2015
Letzter Verein
Thüringer HC
Name:
Madita Kohorst
Spitzname:
-
Geburtsdatum:
14.10.1996
Geburtsort:
Lohne
Position:
Torfrau
Beruf:
Studentin
Hobbies:
Lesen, Zeit mit der Familie und Freunden verbringen
Größte Erfolge:
DHB-Pokalsieger 2018
Letzter Verein
VFL-Oldenburg
Name:
Maren Weigel
Spitzname:
-
Geburtsdatum:
22.05.1994
Geburtsort:
Stuttgart
Position:
Rückraumrechts
Beruf:
Studentin
Hobbies:
Lesen, Querflöte spielen, Malen, Freunde treffen
Größte Erfolge:
Deutscher Vizemeister 2016, EHF-Pokal-Vize 2016, 4. Platz Juniorinnen-WM 2014, Deutscher B-Jugend Meister 2010
Bisherige Vereine:
HSG Schönbuch, VfL Pfullingen, SG H2Ku, TV Nellingen
Name:
Marija Obradovic
Spitzname:
Maki, Mare
Geburtsdatum:
04.08.1992
Geburtsort:
Pancevo (Serbien)
Position:
Rückraumlinks
Beruf:
Handballspielerin
Hobbies:
Shoppen, Zeit mit Familien und Freunden verbringen, Sportveranstaltungen ansehen
Größte Erfolge:
4. Platz mit der Juniorennationalmannschaft bei EM und WM, 2. Platz im DHB-Pokal Final-Four
Bisherige Vereine:
Dinamo, Cepelin, Lasta, Crvena Zvezda, Mileijum, Zagorje, Krim
Name:
Tamara Haggerty
Spitzname:
Tami
Geburtsdatum:
29.04.1996
Geburtsort:
Haarlem
Position:
Kreis
Beruf:
Hobbies:
Malen, Zeichnen
Größte Erfolge:
5. Platz U18 WM
Letzter Verein
HSG Bad Wildungen
Name:
Edina Rott
Spitzname:
Edi
Geburtsdatum:
27.07.1971
Geburtsort:
Pécs (Ungarn)
Aufgabe:
Co-Trainerin
Beruf:
Sport- und Fitnesstrainerin
Hobbies:
Reisen, Sport, Lesen, Chillen
Größte Erfolge:
Ungarischer Meister, 2. Platz Champions League mit Vasas Budapest, Aufstieg in die 1. Liga, Erfolge der letzten zwei Jahre
Schönstes Handball-Erlebnis:
Alles, was bei größten Erfolgen steht 🙂
Ziele für die Saison:
Qualifikation für den EHF-Cup, einen Titel gewinnen
Ritual vor dem Spiel:
Nägel pink lackieren
Highlight in der Vorbereitung:
Das Kalendershooting in Frankreich
Name:
Ferenc Rott
Spitzname:
Feri
Geburtsdatum:
06.10.1970
Geburtsort:
Mohács (Ungarn)
Aufgabe:
Geschäftsführer
Beruf:
Sportler
Hobbies:
Reisen, Fahrradfahren, Grillen
Größte Erfolge:
Frankfurt-Marathon 2002, Ungarischer Pokalsieger, Teilnahme Championsleague 1993, die letzten acht Jahre bei den TUSSIES
Schönstes Handball-Erlebnis:
Aufstieg in die 1. Bundesliga in Bietigheim am 27.04.2012, EHF-Pokal Saison 2015/16, Spiel in der Porsche Arena am 30.12.2016
Ziele für die Saison:
Platz 1-3 in der Liga, Pokal Final-Four, ausverkaufte Halle in der Porsche Arena wiederholen
Ritual vor dem Spiel:
Ich rasiere mich vor jedem Spiel